Aufnahmekriterien

Für wen ist der Merjehop geeignet?

Der Merjehop ist eine Einrichtung für Erwachsene mit einer chronischen seelischen Erkrankung. Unser Angebot richtet sich vor allem an Menschen mit folgenden Krankheitsbildern:

  • Depressionen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Schizophrenie
  • Angst-, und Zwangsstörungen

Nicht geeignet ist der Hof für Menschen, die einen Kurzaufenthalt zur Krisenintervention suchen, an Suchterkrankungen leiden sowie für Patientinnen und Patienten mit Immobilität durch körperliche Behinderung oder seelischen Erkrankungen, die mit einer Pflegebedürftigkeit einhergehen. Wir bitten um Verständnis dafür, dass die Aufnahme eines neuen Bewohners oder einer neuen Bewohnerin erst nach erfolgter verbindlicher Kostenzusage eines Kostenträgers erfolgen kann!

Sollten die oben genannten Kriterien erfüllt und freie Plätze in Aussicht sein, wird jede Bewerbung individuell betrachtet und im Team entschieden, wer gegebenenfalls für ein Kennenlerngespräch eingeladen wird. Wir führen jedoch keine Warteliste zum Nachrücken!

Bewohnerinnen und Bewohner können vom Kontakt zu den zahlreichen Tieren auf dem Hof profitieren. Das Mitbringen eigener Tiere ist nicht möglich, da eine Versorgung durch das Team im Krisenfall nicht geleistet werden kann.

Bitte nutzen Sie bei Interesse unser Kontaktformular